• Deutsch
  • Slovak

Kooperation im Ramsar-Management in den March-Thaya-Auen

Laufzeit: Jänner 2010 - März 2013

 

Das Projekt hat folgende Ziele:

Die biologische Vielfalt der March-Thaya-Auen zu erhalten, indem ein Konzept für ein bilaterales Naturraum-Management nach dem „wise use“-Prinzip der Ramsar-Konvention entwickelt wird.

 

Die Kommunikation und Zusammenarbeit im Bereich Naturraum zwischen den verantwortlichen Stellen im österreichischen und slowakischen Teil der March-Thaya-Auen aufbauen bzw. intensivieren.

 

Grenzüberschreitende Aktivitäten durchführen, wie beispielsweise die Errichtung einer gemeinsamen Datenbank, und Schutzmaßnahmen umsetzen, z. B. im Teilbereich „Naturschutz in meiner Gemeinde“.

 

Information, Bewusstseinsbildung und Ausbau des ökotouristischen Besucherangebotes.

 

Im Projekt „Ramsar-SKAT“ werden Konzepte entwickelt und Maßnahmen umgesetzt, mit dem Ziel, den Naturraum der March-Thaya-Auen zu schützen und die Artenvielfalt zu erhalten.

 

Wesentlich ist dabei die enge Vernetzung und Zusammenarbeit zwischen verantwortlichen Stellen und Personen im österreichischen und slowakischen Teil der March-Thaya-Auen.